Ganzheitliche Betrachtung in der Bewegung

Unsere Analysen

Die Vorteile unserer ganzheitlichen Analysemethoden, die mittels digitaler Pedografiesysteme durchgeführt werden, liegen auf der Hand. Denn im Gegensatz zu altbekannten Methoden wie dem Trittschaum oder dem Blauabdruck werden dabei nicht nur die statische Belastung der Füße im Stand betrachtet, sondern vor allem die dynamischen Belastungen in der Bewegung. Inzwischen weiß man, dass sich die Druckverteilung im Stand erheblich von der im Gang unterscheidet, gerade auch unter Einbezug unterschiedlicher Geschwindigkeiten. Mithilfe der erhobenen Analysedaten identifizieren unsere Bewegungsspezialisten vorhandene Fußfehlstellungen, Haltungsdefizite und Asymmetrien. Sie erhalten eine funktionelle Untersuchung Ihres Bewegungsapparates und aufschlussreiche Erkenntnisse über Ihr Gangbild. Denn nur wer versteht, wie er sich bewegt, kann eine positive Veränderung anstreben. Unsere Analysen sind die Voraussetzung für die Herstellung Ihrer IOS-Einlagen und bieten Ihnen die folgenden Vorteile:

Wir bieten Ihnen verschiedene Arten von Bewegungsanalysen, die wir Ihnen im Folgenden einzeln näher erläutern möchten:

Ganganalyse

Bei der Ganganalyse handelt es sich um eine basisorientierte Barfußanalyse, der eine datenbasierte Erhebung verschiedener Schrittfolgen im Gang zugrunde liegt. Die Daten werden über die Druckmessplatte NX (WLAN) der Firma medilogic® generiert, während Sie über diese gehen. Zusätzlich werden Ihre Füße und Beine (max. Kniehöhe) von vorne (frontal) und rückseitig (dorsal) fotografiert sowie bei Ihrem Gang über die Messplatte durch eine Videoaufnahme festgehalten. Anhand der über die Messplatte generierten Daten sowie des Foto- und Videomaterials lässt sich direkt im Anschluss eine mögliche Einlagenversorgung besprechen.

 

Laufanalyse

Bei der Laufanalyse wird das Druckbild Ihrer Füße mithilfe von einlegbaren WLAN Messsohlen der Firma medilogic® in Ihren gewohnten Schuhen dokumentiert. Nach Einlegen der Messsohlen gehen Sie auf unserer Bewegungsstrecke in unterschiedlichen Geschwindigkeiten auf und ab. Zusätzlich zur Ansicht und Beurteilung durch unser professionelles Fachpersonal erfolgt eine videogestützte funktionelle Betrachtung Ihres Ganges in vorderseitiger (frontaler) und rückseitiger (dorsaler) Richtung. Durch die Messsohlen in Ihren Schuhen wird eine hochauflösende örtliche Darstellung der Druckverteilung generiert, die wiederum eine Bewertung der Belastungsverteilung und Gewölbefunktion Ihrer Füße ermöglicht. Diese Methode gewährleistet es, grundlegende Aussagen über Ihr Gangbild treffen und eine mögliche Einlagenversorgung besprechen zu können.

LAUFBAHN® Analyse

Bei der LAUFBAHN® Analyse wird – zusätzlich zur datenbasierten Betrachtung über die WLAN Messsohlen der Firma medilogic®in Ihren gewohnten Schuhen – Ihr Gang- und Laufzyklus ganzheitlich in jeder Bewegungsebene, vorderseitig, rückseitig und seitwärts (frontal, dorsal und lateral) analysiert. Auf unserer 18 Meter langen Indoorgangstrecke ist es uns möglich, Ihren ganz natürlichen Laufstil mithilfe unterschiedlicher Analysesysteme genauestens zu erfassen. Ziel dabei ist es, Störungen und Asymmetrien in Ihrem Bewegungsablauf aufzudecken. Letztere sind häufig die Ursache für eine Vielzahl an körperlichen Beschwerden im Gehen und Stehen, aber auch für Probleme in der gesamten Körperstatik. Sie erhalten eine Videoanalyse durch zwei zeitlich synchronisierte hochauflösende Kameras während der messsohlenbasierten Druckverteilungsmessung in Ihren Schuhen, die zur Bewertung der Belastungsverteilung und Gewölbefunktion des Fußes dient. Zuletzt kommt ein optisches, LED-basiertes Analysesystem, ein Fußscanner, zum Einsatz, der das Identifizieren von Schonhaltungen und muskulären Dysbalancen zusätzlich unterstützt. Somit können von unserem professionellen Fachpersonal im Anschluss an die Analyse fundierte Aussagen zu Ihrem Gang- und Laufstil gemacht sowie Empfehlungen bei Defiziten gegeben werden. Die Besprechung einer möglichen Einlagenversorgung ist selbstverständlich inklusive.

Rückenanalyse Statisch

Bei der statischen Rückenanalyse handelt es sich um die berührungslose, lichtoptische Vermessungsmethode des Rückens und der Wirbelsäule mittels der Technologie formetric 4D der Firma Diers®. Sie hilft bei der Identifikation von Haltungsdefiziten, skoliotischen Fehlhaltungen, Beinlängendifferenzen, Beckenschiefständen und weiteren Beschwerdebildern. Aufgrund der erhobenen Daten kann unser Kompetenz-Team eine Empfehlung zur ärztlichen Diagnose abgeben. Deshalb empfiehlt sich die Analyse besonders gut in Kombination mit der LAUFBAHN® Analyse, um weitere Erkenntnisse zu erlangen, die eine noch differenziertere Aussage über den Zustand der Asymmetrien Ihres Körpers ermöglichen. Simulierte Haltungskorrekturen und ihre Auswirkungen auf den gesamten Körper werden zudem visuell sichtbar gemacht. Die Messung erfolgt im Stand durch Projektion eines optischen Linienrasters auf Ihren Rücken und dessen Aufzeichnung mit einer Kamera. Aufgrund der Linienkrümmung, die sich lichtoptisch auf Ihrem Rücken abzeichnet, werden ein Oberflächenmodell Ihres Rückens und ein 3-D-Modell Ihrer Wirbelsäule generiert, die dann beide im Anschluss auf dem Bildschirm analysiert werden. „4D“ bezeichnet bei dieser Methode die zeitliche Komponente. Es werden mehrere Bilder pro Messung gemacht, um durch eine Mittelwertbildung den Einfluss von Haltungsschwankungen auf das Ergebnis zu minimieren.

Rückenanalyse Dynamisch

Bei der dynamischen Rückenanalyse handelt es sich um die berührungslose, lichtoptische Vermessungsmethode des Rückens und der Wirbelsäule mittels der Technologie 4Dmotion® der Firma Diers®. Die Analyse wird (im Unterschied zur statischen Rückenanalyse) in der Bewegung durchgeführt. Somit wird zusätzlich das komplexe Zusammenspiel von Wirbelsäule und Becken in der Bewegung auf dem Laufband analysiert. Dabei handelt es sich um eine einzigartige Darstellung Ihrer Wirbelsäule im gewohnten Gangmuster, um Fehlstellungen auch in der Dynamik aufzeigen zu können. Das innovative Verfahren wurde erstmalig entwickelt, um das komplexe Zusammenwirken von Wirbelsäule und Becken im Gang in bewegten Bildern darzustellen. Aufgrund der erhobenen Daten kann unser Kompetenz-Team eine Empfehlung zur ärztlichen Diagnose abgeben.

Anpassung

myDOC'S®

Bei der myDOC’S® Anpassung nehmen wir für die Anfertigung Ihrer individuellen Sandalen Maß und stellen gemeinsam Ihr Wunschmodell nach Ihren Wunschfarben zusammen. Sie haben noch gar nichts von unseren myDOC’S® gehört? HIER erfahren Sie mehr.