IOS baut so sein Netzwerk der deutschlandweiten Analyse-Partner weiter aus. IOS-Einlagen gibt es nun auch in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt.

Die Orthopädie am Rhein in Mainz ist eine Praxis für konservative Therapie, die sich auf Selbstzahler und/oder privat versicherte Patienten/-innen spezialisiert hat. Das Praxisteam um Frau Dr. Med. Annalisa Enders möchte eine moderne Praxis sein und sich der digitalen Zeit nicht verschließen. Um effizient und schnell zu arbeiten, werden alle Daten auf dem Tablet erhoben und die Befunde (Labor, Röntgen, Konsile) digitalisiert. Es ist auch möglich, dass Sie Termine online vereinbaren. Es gibt auch Individuelle Übungspläne über eine App, so dass Sie auch zu Hause effektiv trainieren können.

Die Orthopädie am Rhein erweitert nun Ihr Leistungsspektrum um eine ganzheitliche Einlagenversorgung nach eingehender Bewegungsanalysen zur Behandlung von Fehlstellungen und Fehl­haltungen der Füße. Diese sollen genau hier auf­gedeckt werden, wo wir uns befin­den – in der Bewegung.

Dr. med. Annalisa Enders
Dr. med. Annalisa Enders in Ihrer Praxis in Mainz

Bereits während Ihres Studiums hat Dr. med. Annalisa Enders mit einer Ausbildung im Bereich der Akupunktur und der Sportmedizin begonnen. In der anschließenden Facharztausbildung konnte sie an der Universitätsmedizin in Mainz viele Einblicke im Bereich der operativen Versorgung von Patienten erlangen. Während dieser Zeit hat sie sich zudem in der Manuellen Therapie/Chirotherapie, Akupunktur sowie der Sportmedizin weitergebildet. Ihr Interesse liegt – genau wie das von IOS – vor allem im Bereich der Prävention und konservativen Therapiemöglichkeiten von Beschwerden des Bewegungsapparates. 

Weiterführende Links: